Über uns:

Kleingarten: Wo Arbeit und Geselligkeit ein Zuhause haben

75 Jahre Tradition neu interpretiert

Aktuelle Veranstaltungen

Die Kleingartenanlage wurde 1945 gegründet und feiert damit in der Saison 2020 sein 75-jähriges Bestehen.
 
  • Aktive Gemeinschaft
  • Kompetente Gartenfachberater
  • Feste auf Vereins- und BV-Ebene
  • Nachbarschaftliche Hilfe
  • und ein super 1. Vorsitzender 🙂
  • 04.04.: Eröffnung des Müllplatzes

  • 24.04.: 1. Sitzung Beirat

  • Vorstandssprechstunde im Vereinshaus ab Februar (am 1. Sonntag des Monats um 12.00 Uhr)

Geschichte der Kolonie im Schöneberger Südgelände

Die Gesamtfläche des Areals wurde um 1900 schon als Gartenland umgewidmet und entsprach etwa der heutigen Fläche. Die Lage der Kolonie Roseneck entsprach ebenfalls etwa der heutigen Lage. In der Planung war die Aufteilung jedoch geometrischer, als das heute der Fall ist.

Kolonieplan

Kolonie Roseneck ist eingebettet in unsere Nachbarkolonien Einigkeit, Alte Ziegenweide und Canova.

Das Vereinshaus befindet sich auf der Parzelle 64. Dort befindet sich auch unser Hauptschaukasten (einer von insgesamt 5) und der Vereinsbriefkasten.

Lageplan + Zugang

Riemenschneiderweg  Eingang  A4: erst Kolonie Canova, danach beginnt ab dem Höhenweg Ecke Eingang A4 rechts die Kolonie Roseneck
Prellerweg Eingang  B1: geradeaus am Höhenweg Ecke Grenzweg rechts Kolonie Roseneck oder rechter Hand Grenzweg, hier liegt Roseneck auf der linken Seite
Priesterweg Eingang  C2: gegenüber nördlichem S-Bahn-Ausgang, dem Grenzweg folgend unsere Kolonie Roseneck, rechterhand ab Pfingstrosenweg — dort links Parzelle 64 das Vereinsheim Ecke Rosental